Backware

Gibt es bei Euch nur Bio?

Created with Sketch.

Halbe Sachen machen wir nicht! Bei uns gibt es ausschließlich Bio-Backware und das schon seit über 30 Jahre.

Habt Ihr Vollkornbrote?

Created with Sketch.

Ja, haben wir. Sogar ganz schön viele, denn wir lieben das volle Korn zu verarbeiten, mit all seinen Vorzügen: Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Eiweiße.

Habt Ihr auch hefefreies Brot?

Created with Sketch.

Viele unserer Brote haben keine zugesetzte Hefe, worauf wir auch sehr stolz sind. 

Sind Eure Backwaren vegan?

Created with Sketch.

Vegetarisch sind sie alle, einige auch vegan.

Gibt es bei Euch auch glutenfreie Backware?

Created with Sketch.

Bei unserer Saaten Galaxie und unserem Marzipanhörnchen verwenden wir bewusst keine glutenhaltigen Rohstoffe. Doch wir verzichten auf eine glutenfreie Auszeichnung dieser Produkte, da diese unter anderem in den gleichen Öfen wie unsere glutenhaltigen Brote gebacken werden.

Somit erhalten die Saaten Galaxie und das Marzipanhörnchen eine glutenarme Auszeichnung und sind bestens für Personen geeignet, die gerne auf Gluten verzichten möchten, jedoch nicht für Allergiker geeignet.

Bestellung

Muss man Euer Brot vorbestellen?

Created with Sketch.

Nein, müsst Sie nicht. Wer rechtzeitig kommt, hat meistens noch die Qual der Wahl. Sollten Sie eher gegen Feierabend kommen, empfehlen wir Ihnen die Brote am Verkaufswagen für die kommende Woche vorzubestellen.

Warum muss man bei Euch so früh im Voraus bestellen?

Created with Sketch.

Gut Ding will Weile haben. Wir sind eine Auftragsbäckerei und produzieren täglich stückzahlgenau unsere Brote. Durch unsere Sauerteigführung und die Vorteige, müssen wir bereits früh die benötigten Mengen wissen, denn wir wollen weder zu viel noch zu wenig produzieren, der Umwelt und der Kundenzufriedenheit zu liebe.

Verkauf

Warum habt Ihr bei manchen Verkaufsstandorten nicht Euer komplettes Sortiment auf dem Verkaufswagen?

Created with Sketch.

Brühler lieben unsere Zimtschnecken, Aachener unsere Printen. Unser Sortiment ist den einzelnen Verkaufsstandorten angepasst.

Kann man bei Euch auch mit EC- oder Kreditkarte bezahlen?

Created with Sketch.

Nur Bares ist Wahres. Trotz Corona haben wir uns bis zum heutigen Zeitpunkt entschlossen nur Barzahlung entgegen zu nehmen.

Warum schneidet Ihr Eure Brote nicht?

Created with Sketch.

Wir lieben unsere Brote, warum sollten wir sie dann zerschneiden? Spaß bei Seite. Die Kruste schütz die Krume (das Innere) vor Bakterien, Viren, Hefen und Pilzen. Zudem verhindert die Kruste das Austrocknen der Krume. Darum empfehlen wir Ihr Brot bedarfsgerecht zu schneiden.

Warum seit ihr nur einmal in der Woche bei uns?

Warum kommt ihr nicht zu uns?

Created with Sketch.

Ihre Nachfrage bestimmt unser Angebot. Sollte mehr Bedarf und damit auch Nachfrage bestehen, so meldet Sie sich gerne bei uns.

Liefert Ihr Eure Backware auch vor die Haustüre?

Created with Sketch.

Weder per Post noch im Eigenvertrieb liefern wir unsere Backware vor die Haustüre. Zu finden sind wir auf zahlreichen Wochenmärkten in der Region, hier geht es zu unseren Standorten.

Lagerung

Wie beware ich Eure Brote am besten auf?

Created with Sketch.

Am besten schnell aufessen! Wenn es dann aber doch etwas viel ist, kann man unsere Brote wunderbar einfrieren. Wer knusprige frische Brote liebt, sollte diese am Stück einfrieren, wer sie lieber toastet oder gar nur aufgetaut verzerrt, kann sie bereits geschnitten einfrieren.

Dampfsauna:-) Retrogradation ist für das Altbackenwerden der Brote verantwortlich, bei der die Stärke gebundenes Wasser abgibt. Ihr Ziel sollte es sein, das Brot bei Zimmertemperatur (nicht im Kühlschrank), am besten in einem unglasiertem Keramik- oder Tontopf zu lagern. Dabei das Brot auf die Anschnittsfläche legen, damit diese nicht zu stark austrocknet. Zudem sollten Sie nur nach Bedarf Ihr Brot schneiden.

Wie lange sind Eure Backwaren genießbar?

Created with Sketch.

Die Frage ist nicht pauschal zu beantworten, da sie von vielen Faktoren, wie der Lagerung, der Raumtemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Backware selbst abhängt.

Wir verzichten gänzlich auf chemische Konservierungsstoffe. Tradition und Know-how machen es möglich überdurchschnittlich lang genießbare Brote herzustellen. So sind unsere Brote mit Sauerteigführung bei richtiger Lagerung bis zu 5 Tage oder mehr genießbar. Croissants oder ähnliche Backware sollte zeitnah verzehrt werden.

Wie bekomme ich eine knusprige Kruste am nächsten Tag oder bei aufgetautem Brot?

Created with Sketch.

Feuer, Wasser und etwas Geduld und es wird schmecken, wie frisch aus dem Ofen. Dazu den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze aufheizen, das Brot etwas mit Wasser beträufeln und ca 8-9min backen (diese Methode haben wir bis jetzt nur bei einigen unserer Broten getestet, sollte auch bei unseren Brötchen funktionieren, vielleicht nur 4-5min im Ofen lassen).